Pianist / Composer 

Benjamin Geyer

"Flying Cakes" hat zwar wenig mit Kuchen zu tun, dafür aber mit musikalischen Impressionen aus den unterschiedlichsten Orten dieser Welt.

Denn den Ausdruck, der schließlich namensgebend für das Quartett wurde,

fand Bandgründer Benjamin Geyer während einer abenteuerlichen Busreise durch Indien an eine Wand gesprüht.

 

Flying Cakes greifen auf den Jazz zurück, begeben sich jedoch immer wieder auf unentdeckte Wege, indem sie sich von traditionellen Mustern entfernen und musikalische Charakterzüge verschiedenartigster Genres in ihren Kompositionen verarbeiten.

 

Die vier Musiker Nils Wrasse (Saxofon), Benjamin Geyer (Piano), Thomas Kolarczyk (Kontrabass) und Philip Dornbusch (Schlagzeug) bringen die Wahrnehmungen jedes Einzelnen zusammen und transformieren diese gekonnt in Musik.

Flying Cakes ist eine hörbare Weltreise.

 

Eine Reise voll von Euphorie, Schmerz, Widerstand und Schönheit.

--//--

Flying Cakes has nothing really to do with cakes; it consists more of musical impressions from different places around the world.

The expression, which became the name of the quartet, was given by the band leader Benjamin Geyer. He depicted it in his adventurous journey through India, randomly sprayed onto a wall.

Flying Cakes draws back to Jazz but drives off to another journey; leaving the traditional patterns behind onward to a merge of different genres. These different characteristics of genres create new compositions.

The four musicians, Nils Wrasse (Sax), Benjamin Geyer (Piano), Thomas Kolarczyk (double bass) and Philip Dornbusch (drums) mingle together the perceptions of each of them and transform them skillfully into music.

Flying Cakes is an audible and glittering journey around the world. A journey full of euphoria, pain, resistance and beauty.

The quartet was found 2014 by Benjamin Geyer.

Flying Cakes
Kontakt
 
Novemberkind - Flying Cakes
00:00 / 00:00
// MONONOKE//

...is a Berlin based electronic Live-Set Duo consisting of Fabian Rösch (Drums/Synth) and Benjamin Geyer (Prophet 8/Pro 2/Rhodes/Samples). Clubmusic played on the spot. Improvised. frightening. rousing. truthly courageous

l o a r b a i r e
Solo //
LIVE

// 2018

28.02. Betells [CH/LU]
01.03. Betells @Matte Brennerei (Bern)
02.03. First Friday | Betells (jazz – CH)
03.03 Betells live @ Werkhof
05.03. Betells @ Bachelor Recital @Jazzkantine
07.03. Flora Dekkers @ Ä Neukölln Berlin (Weserstraße)
10.03. Flora Dekkers @ Madame Claude
18.03. Mononoke @ Hauptstadtsafari 19.00 Uhr
12.03. Flora Dekkers @ Barkett 

22.03. Mononoke @ IPA Bar Neukölln
29.03. Spiel Club Süd @ Lagari (Pflügerstraße 19)
31.03. Mononoke @ Ick Koof Dave Lombardo PrenzlBerg
26.04. Mononoke @ bar bobu
04.05. Mia Knop Jacobsensen Band @ Festival Rheinsberg
11.05. Olympic Orchestra @ Delphi Stummfilmkino 
21.05. Volker Schlott’s 2 Spirits @ Musikbrauerei
02.06. Mia Knop Jacobsenen Band @ Jazzfestival Leverkusen

// 2017

19.01.

Mia Knop Jacobsen Band

@ A-Trane Berlin

04.02.

Orpheus III @ Kallsch& Berlin

10.02.

BACHELOR CONCERT

Benjamin Geyer

@Jazz Institut Berlin

24.02. Flying Cakes @B-flat Berlin

02.03. Flying Cakes @12on14 Club Warsaw PL

Mononoke Tour #1

09.03. @ Cord Club München

10.03. @Provisorium München

11.03. @ Klub Witzenhausen

12.03. @ Salon de Jazz Köln w/ Oliver Lutz on Bass

13.03. @ Schon Schön Mainz 

28.04. Jazzradio Presents:

Anna Margolina Band  @ The Orange Room (Ellington Hotel)

Flying Cakes:

07.05. @ Kabelmetal Windeck

08.05. @ Lokalharmonie Duisburg

09.05. @Wohnzimmer Zehlendorf

Adresse auf Anfrage

12.05. Anna Margolina Band @ Yorckschlösschen Berlin

14.05. Flying Cakes @dbeads Berlin

15.05. Flora @ Haus der Sinne Berlin

16.05. + 17.05.  STUDIO w/ Flying Cakes #1 ALBUM!

25.05. Orpheus III @ Bar 1000 Berlin

04.06. w/Mia Knop Jacobsen Band

SPARDA JAZZ AHEAD 19.30

1st Prize!

20.06. Flora @ Schlot Berlin

23.06. Orpheus III @ B-Flat Berlin

4.-6.08. w/ Phonophobia @ Skandaløs Festival

26.08. Lea Hanselmann @ Plötzlich am Meer 

Mia Knop Jacobsen Band

14.09. Breisach

16.09. Jazzfestival Freiburg

22.09. @ A-Trane Berlin 

17.11. @Sowieso Berlin w/ FLORA 

Past Shows

// 2016

 

04.Januar @ Domicil Dortmund

05.Januar @ Lokalharmonie

06.Januar @ DOTS Göttingen

07.Januar @ Elbphilharmonie Kulturcafé Hamburg

10.Januar @ Saxstall Pohrsdorf

01.04.

Flying Cakes

@ 25. Jazznachwuchsfestival Leipzig

16.05.

Mia Knop Jacobsen Band

@ A-Trane Berlin

26.05.

Gianottis Orpheus

@Werkstatt Berlin

26.06.

MONONOKE @Keller Berlin

29.06.

MONONOKE @Loophole Berlin

02.07. 

Mia Knop Jacobsen Band

@Artenschutz Theater Berlin

08.07.

@Fluxbau Berlin mit Tom Schilling and the Jazzkids

12.07.

@Tollwood Festival mit Tom Schilling and the Jazzkids - Support von Element of Crime

13.07.

Electro Trio @Record Release von VonWegenLisbeth

25.07.

Gianottis Orpheus

@Schlot Berlin

29.07.

Electro Trio @Habitat Festival Itzehoe

22.09. Orpheus III

@ Werkstatt Neukölln

21.11. Sven Ziebarth Ensemble

@ Schlot Berlin

19.12.

Gianottis Orpheus

@B-Flat Berlin

 

 

Flying Cakes

HERBSTTOUR 2016

OKTOBER 05.-16.10.2016

05.10. @ Kabelmetal Schladern

07.10. @ Jazzclub Villingen

08.10. @ St.Franziskuskirche 

                VS-Schwenningen

09.10. @Schreinerei Leissmann                      Oberrimsingen a.R.                            (Freiburg) Adresse                            erfragen

11.10. @ Stuttgart BIX

12.10. @ Cascadas Hamburg

13.10. @ Schreinerei Kunzmann                     Gräfenberg

14.10. @ Beckmansaal Celle

15.10. @ Horns Erben Leipzig

16.10. @ Wohnzimmer Berlin-                         Zehlendorf (Adresse                           erfragen!)

 

 

// 2015

 

26.10. @ Bflat Berlin

 

Flying Cakes Tour Herbst 2015

21.08 Café Fincan Berlin

28.08 Kabelmetal Windeck

31.08 SchonSchön Mainz   01.09 NUR Leipzig

02.09 Blue Note Dresden

03.09 Kiste Stuttgart

04.09 Jazzclub Heidelberg

05.09 Backstage Fulda

07.09 C. Keller Weimar 

 

The Brown Eyed Fellow - Flying Cakes
00:00 / 00:00
Der Regen Dieser Zeit - Marker / Fräki / Hjøllund / Geyer
00:00 / 00:00
Mixed Projects
//
Im Regen - MONONOKE
00:00 / 00:00
Land Der Tränen - Loarbaire
00:00 / 00:00
Der Tragische Tod Eines Künstlers - Loarbaire
00:00 / 00:00
//Mia Knop Jacobsen Band//

Dynamisch, ausdrucksstark, lyrisch - so lässt sich die Band um die Sängerin Mia Knop Jacobsen beschreiben. Die gebürtige Dänin, die seit drei Jahren in Berlin lebt, bewegt sich mit ihren Eigenkompositionen zwischen Modern Jazz, Groove- und Soul Musik. Gemeinsam mit ihren Bandkollegen verarbeitet sie persönliche Momente, die mit Hilfe musikalischer Untermalung den Zuhörer nicht nur bewegen, sondern vor allem berühren. Die Kombination aus der kraftvollen, warmen Stimme der Sängerin und dem energetischen Klangteppich der Band verleiht der Musik einen frischen und zugleich individuellen Charakter. Dank der bewährten Mitmusiker an ihrer Seite verbindet die Sängerin die Wurzeln des Pop mit komplexen Rhythmen und bringt sie zugleich in Einklang mit den breitgefächerten musikalischen Einflüssen des Jazz.

2017 konnte die Mia Knop Jacobsen Band beim Sparda Jazz Award die Jury für den 1.Platz überzeugen.

Band:

Mia Knop Jacobsen (voc) 

Benjamin Geyer (p/synth) 

Arne Braun (g)

Fabian Timm (b) 

Philip Dornbusch (dr)

PHONOPHOBIA

Saxophone (Otto Hirte), Prophet 08/Rhodes (Benjamin Geyer), Drums and programmed Beats (Philip Dornbusch) are combined in PHONOPHOBIA. Debut Concert at the Habitat/Skandalös Festival 2016 they will perform at the Skandalös 2017 again!

© 2015 by Benjamin Geyer. 

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now